Wir bieten weltweit das umfangreichste Großhandelssortiment von Karnivoren an.
So lässt sich auf einer Fläche von zwei bis drei Quadratmetern das Sortiment gut präsentieren.
Dabei legen wir großen Wert auf eine ansprechende Präsentation der Pflanzen. Mit Torfziegeln, Rinde und Kiefernwurzeln lässt sich der Aufbau gut dekorieren und ein naturnaher Gesamteindruck vermitteln. Durch den Torfunterbau wird evtl. hartes Gießwasser in pflanzenfreundliches Wasser aufbereitet und den Pflanzen von unten zugeführt.

Über das bekannte Standardsortiment hinaus bieten wir ganzjährig sortierte Raritätenpaletten an. In diesen Paletten finden sich so seltene Raritäten wie Cephalotus, Heliamphora, Genlisea, Roridula und div. Utricularia-Arten, die man selbst in vielen Botanischen Gärten vergeblich sucht.

Das Sortiment dieser Raritäten wechselt von Monat zu Monat und so findet auch der Stammkunde immer wieder Neuigkeiten für seine Sammlung.

Mit über 100 Arten in unserer Gärtnerei sind wir auch immer in der Lage spezielle Kundenwünsche zu erfüllen.

Viele Fleisch fressende Pflanzen eignen sich hervorragend zum Bepflanzen von sog. Minigärten. Sie sind meist kleinwüchsig und benötigen eine höhere Luftfeuchtigkeit.

Wir bieten ein großes Sortiment von bepflanzten Kugelvasen in verschiedenen Größen an. Alle Gefäße werden mit einer Drainage versehen, damit auch im Wurzelbereich noch genügend Luft vorhanden ist und keine Fäulnis entstehen kann.

Die Gefäße werden mit Kies, Moos, Wurzeln und Rinde naturnah dekoriert.

Bepflanzte Schalen sollten im Winter an einem luftfeuchten Platz im Blumenfenster oder Wintergarten stehen.

Im Sommer reicht die natürliche Luftfeuchtigkeit im Zimmer für die Kultur in offenen Schalen oder Töpfen meist aus.
Sie können die Gefäße im Sommer auch an einem geschützten halbsonnigen Platz auf den Balkon stellen. Durch das bessere Lichtangebot färben sich die Pflanzen hier oft besonders gut aus.

Wir sind bekannt für unser großes Sortiment von exklusiv für uns hergestellten Glasgefäßen. Diese wasserdicht verklebten Gefäße in unterschiedlichsten Formen bieten den Pflanzen ein optimales Kleinklima. Dabei wurde auf die entsprechende Lüftung großer Wert gelegt, denn die Pflanzen dürfen auch bei Sonneneinstrahlung in den Gefäßen nicht 'verkochen'.

Durch die ansprechende Präsentation dieser Pflanzen und dem Zubehör werden Fans wie Neulinge begeistert. So darf auch die Spezialerde nicht im Sortiment fehlen. Interessierte Kunden finden in dem Buch von Carow/Fürst weitere Informationen zur Kultur dieser Pflanzen. Sie werden unsere Produkte bundesweit in vielen Fachmärkten finden. Ein Direktverkauf in der Gärtnerei ist nicht möglich.